{the magic lies between the brackets}

Schlagwort: Windows Phone (Seite 1 von 1)

Release des Valve Server Tools für Windows Phone 8

Gestern war es soweit, das Valve Server Tool ging im Windows Phone Store online und kann nun auf Windows Phone 8.1 Geräten installiert werden.

„Das Valve Server Tool ist eine App zur Abfrage von Server-Daten der HLDS (Half-Life-Dedicated Servers) und SRCDS (Source Dedicated Servers), bspw. Counter-Strike:Source Servern für Game-Server Admins.
Welche Map läuft gerade auf dem Server und wie viele Spieler befinden sich auf diesem? Welche Regeln sind für diesen gerade aktiv?

Features:
* Klassische Server Information über das Valve Query Protokoll (A2S_INFO)
* Informationen über die aktuellen Spieler auf dem Server (A2S_PLAYER)
* Informationen über die, auf dem Server gültigen Regeln (A2S_RULES)

App-Sprache: Englisch“

Zur Projektseite geht’s hier entlang.

Update:
– Fixed connection issues to servers

Screenshots:
Serverdata_wvga PlayerStats_wvga Mainmenu_wvga Rules_wvga

[WP7] Der erste Tag/Systemvoraussetzungen

Da ich gerade an einer App für das mobile Betriebssystem Windows Phone 7(genauer 7.8) arbeite, dachte ich, dass ich meine ersten Eindrücke und Erfahrungen bei der Entwicklung dieser Applikation schildere.

Zum Entwicklung benötigen wir zuallererst Windows Phone SDK 7.1 oder 8 und zum Entwickeln für Windows Phone 7.8 das SDK Update[560MB,English](dieses ist mit beiden Versionen des SDK kompatibel).

Ich persönlich verwende SDK 8, da ich in Zukunft auch für Windows Phone in der Version 8 programmieren möchte.

Systemvoraussetzungen für SDK:

  • Windows 8 x64 (die Zeiten von 32-bit neigen sich wohl dem Ende)
  • 6,5 GB Festplattenspeicher
  • 4 GB Ram, wobei ich meiner VM nur 3 gegeben habe und bisher keine Probleme sehe

Zusätzliche Systemvoraussetzungen für den Emulator:

  • Windows 8 Pro oder höher
  • Prozessor mit SLAT(Second Level Address Translation)
    • Prozessoren, welche SLAT unterstützen:
    • Intel(hier EPT genannt): Intel Core i3, i5, i7 ab Nehalem(komplette Liste)
    • AMD(hier RVI genannt): Prozessoren ab der dritten Generation von Opteron(Prozessorenliste)

Da ich „nur“ einen Intel C2Q Q6600 in meinem Prozessor verbaut habe, musste ich leider auf den Emulator verzichten(da ich ein fürs Entwickeln freigeschaltenes Phone besitze, war das aber kein Problem)